Schülerbundesliga (U16)

In der Schülermannschaft spielen die Spieler der Jahrgänge 2002 und 2003.

Die Mannschaft der Kölner Haie spielt in der Bundesliga Gruppe B und bestreitet dort eine Doppelrunde (28 Spiele) gegen folgende Gegner: 

  • Krefelder EV
  • Eisbären Juniors Berlin
  • ESC Dresden
  • ES Weißwasser
  • Düsseldorfer EG
  • Iserlohner EC
  • ETC Crimmitschau

Gruppe A: 

  • Starbulls Rosenheim
  • Jungadler Mannheim
  • EV Landshut
  • ESV Kaufbeuren
  • EC Bad Tölz
  • SC Bietigheim-Bissingen
  • ERC Ingolstadt
  • EV Regensburg

Die Vorrunde endet am 21.01.2018. 

Die Teilnehmer der Hauptrundengruppen A und B ermitteln in einer Doppelrunde die Plätze 1-3 und 4-8. Die Hauptrunde endet am 11. März 2018. 

Die Plätze 1-3 beider Gruppen sind bereits für die Teilnahme am Schüler-Endturnier um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert und spielen zusammen, ohne Mitnahme der erzielten Punkte und Tore, in einer Meisterrunde (Einfachrunde) die Setzliste für das Schüler-Endturnier aus. Die Plätze 4-8 beider Gruppen spielen unter Mitnahme der in der Hauptrunde erzielten Punkte und Tore eine weitere gruppeninterne Qualifikationsrunde (Einfachrunde), nach deren Abschluss sich der jeweils Erstplatzierte für die Teilnahme am Schüler-Endturnier um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Trainer der Kölner Schülermannschaft sind Philip Kipp und Achim Schewe.

Den Staff bilden Stefan Stark (Mannschaftsleiter) und Torsten Frisch (Betreuer).